. .

News

02. Dezember 2017 Stellenangebot

Mitarbeiter/in im Bereich Projekt- und Veranstaltungsmanagement (w/m)[mehr]

Kategorie: Termine, Termine

26. Januar 2018 Businessfrühstück 2018 - Das gute Unternehmen

Sale mit Soul! Denn für Beziehung im Business gibt es keine App[mehr]

Kategorie: Termine, Termine

21. März 2018 CAT lädt ein 2018 - Ab nach vorne

Entzünden Sie Ihr Feuer! Entwicklung und Verankerung von unternehmerischem Mut[mehr]

Kategorie: Termine, Termine

TYPO3 Cumulus Flash tag cloud by TYPO3-Macher - die TYPO3 Agentur (based on WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck) requires Flash Player 9 or better.

Social Media Managerin Ulrike Kroll: Facebook und Co. für kleine und mittlere Betriebe

Ulrike Kroll

Zunächst war da nur die Idee: Auch kleine und mittlere Unternehmen können mit Hilfe der Internetportale Facebook, Xing und LinkedIn für mehr Umsatz sorgen. Doch der Weg von der Geschäftsidee bis zur Gründung des eigenen Unternehmens ist stets mit viel Vorbereitung verbunden. Eine Erfahrung, die auch Ulrike Kroll machen musste. Nach dem Fernstudium und der damit verbunden Ausbildung zur „Social Media Managerin“ musste sie einen Businessplan entwerfen, sich mit rechtlichen Fragen auseinandersetzen und buchhalterische Grundlagen erlernen. „Das Gründungscamp der Startbahn hat mir sehr dabei geholfen, mich noch vor der Gründung meiner Agentur gut zu positionieren“, berichtet die gebürtige Meldorferin, die jetzt in Albersdorf lebt. „Der gesamte Kurs wahr sehr professionell gestaltet und die Vermittlung der Inhalte von hoher Qualität.“

Ulrike Kroll ist mit ihrer ihre Social-Media-Agentur bereits „fest im Sattel“. Da sie viele Jahre in Chile lebte, bemüht sie sich neben den regionalen Kunden auch um Organisationen und Firmen aus dem Spanisch sprechenden Raum. Dabei verfügt sie bereits über gute Kontakte zum chilenischen und zum peruanischen Konsulat, die ihr bei den ersten Aufträgen sehr geholfen haben. Aber auch Exportfirmen, die den deutschen Markt beliefern, sind auf sie aufmerksam geworden.

Ulrike Kroll pflegt für sie die Social-Media-Inhalte und hilft so, Produkte wie zum Beispiel die Kosmetiklinie einer US-Firma in Deutschland zu vermarkten, Moos aus Patagonien in Deutschland zu verkaufen, eine Tourismusplattform für deutsche Touristen, die nach Chile reisen neu zu konzipieren, sowie das Konzept für den Steinzeitpark Dithmarschen in Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Betreuern zu erstellen.

„Wer sich auf moderne Technologien einlässt, muss sehr flexibel sein, sich ständig weiter bilden und einfach permanent am Ball bleiben, da sich gerade im Social Media Bereich ständig etwas ändert“, berichtet Ulrike Kroll nach gut einem Jahr Selbständigkeit. Das zeigt auch ihr jüngstes Beispiel. Auf einer Fortbildung zum Thema Web 4.0 für Museen, die sie im Auftrag des Steinzeitpark Dithmarschen besuchte, lernte sie die Macher der Oroundo-Applikation für Smartphones kennen, die eine spezielle App entwickelt haben, welche die modernen Beacon-Technologie einbindet. Dabei werden zum Beispiel Informationen über die Exponate einer Ausstellung direkt auf das Handy des Besuchers geleitet, ohne dass er dazu in dem Moment eine Verbindung zum Internet haben müsste. Mittlerweile ist Ulrike Kroll nicht nur mit der Planung der kommenden Installation der Beacon Technologie im Steinzeitpark beschäftigt, sondern hilft im europaweiten Verbund mit, die App weiter zu vermarkten und auch in Südamerika direkt an die Museen und andere meist kulturelle Institutionen zu bringen.

Die Existenzgründerin sieht aufgrund der jüngsten Entwicklung zuversichtlich in die Zukunft: „Es gibt so viel zu tun. Ich bin fest davon überzeugt, dass sich die kommenden Jahre sehr positiv entwickeln werden.“

Kontakt:
Ulrike Kroll
Süderstraße 13
25767 Albersdorf
Telefon +49 176 99982321

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.ulrikekroll.de

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo(at)ulrikekroll.de