Maßnahmen im Zusammenhang mit
dem Auftreten des Corona-Virus

Als Betreiber des Centrums für Angewandte Technologien GmbH analysieren wir laufend die Situation im Hinblick auf das Corona-Virus. Wir wollen dazu beitragen, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und gemeinsam mit Ihnen solidarisch den Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – insbesondere, wenn sie Risikogruppen angehören – zu organisieren.
Sollte es aufgrund behördlicher Anordnung zur Schließung unseres Gebäudes kommen oder wegen Quarantänemaßnahmen nicht möglich sein, das Gebäude durch entsprechendes Personal weiter zu betreiben, gehen wir von einer geordneten Außerbetriebnahme innerhalb eines Tages aus. Wir bitten Sie, dies bei Ihren eigenen Notfallplänen und -maßnahmen zu berücksichtigen. Selbstverständlich werden wir Sie umgehend informieren, sollte ein solches Szenario eintreten.
Aktuell haben wir für das Centrum für Angewandte Technologien GmbH folgende Maßnahmen beschlossen:
  • Der Hauptzugang bleibt bis auf weiteres geschlossen.
  • Besucherinnen und Besucher unserer Mieter müssen den Nebeneingang benutzen und können die Klingelanlage benutzen. Zusätzlich hängen wir eine Kontaktliste mit den Kontaktdaten der Mieterinnen und Mieter aus.
  • Besucherinnen und Besucher des CAT benutzen bitte die Klingelanlage.
  • Bitte sehen Sie im Moment von persönlichen Anfragen ab, nutzen Sie bitte Telefon oder E-Mail, um mit uns in Kontakt zu treten.
  • Persönliche Termine ausschließlich nach Terminvereinbarung
  • Mieterinnen und Mieter nutzen bitte ausschließlich die Nebeneingänge

Wir bitten alle Mieterinnen und Mieter persönliche Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren.

Diese Regelung orientiert sich an den behördlichen Vorgaben und gilt erst einmal auf unbestimmte Zeit. Änderungen sind jederzeit möglich und werden von uns entsprechend bekanntgegeben.

Für Rückfragen stehen wir gerne unter 04832 – 996100 oder info@cat-meldorf.de zur Verfügung.

Weitergehende Informationsmöglichkeiten zum Coronavirus.finden Sie hier.

Die eigene Selbstständigkeit als Perspektive.

Erfolgreich gründen – erfolgreich bleiben!

Wirtschaftsförderung ist das „Zauberwort“, wenn es um die erfolgreiche Entwicklung einer Region, eines Standortes oder einzelner Unternehmen vor Ort geht. Unternehmensgründungen und junge Unternehmen stellen dabei ein zentrales Potential dar. Hier entstehen neue Ideen, neue Arbeitsplätze und damit zukunftsfähige Strukturen, die für Wachstum in einer Region sorgen.


Ein Technologie- und Gründerzentrum ist ein optimaler Standort für Existenzgründer. Zu Beginn der Gründung haben sie dort Zugriff auf eine ausgebaute Infrastruktur und die Möglichkeit der Kooperation mit anderen Unternehmen, Netzwerke, in die sich Gründer oder Gründerinnen direkt einbringen können und nicht zuletzt das gute Gefühl, nicht alleine mit ihren Themen zu sein.


Das Centrum für Angewandte Technologien (CAT GmbH) wurde 1998 als Gründerzentrum des Kreises Dithmarschen mit Mitteln des Landes Schleswig-Holstein, des Kreises Dithmarschen sowie der EU gebaut. Nach wie vor ist der Kreis der einzige Gesellschafter und stellt damit die Kontinuität des Hauses und seiner in der Region einzigartigen Dienstleistungen sicher.

Centrum für Angewandte Technologien
Konferenzraum mit Kinobestuhlung
Büroraum mit Büromöbeln

Lassen Sie sich von den Vorteilen einer Unternehmensgründung in einem professionellen Umfeld überzeugen. Wir freuen uns auf Sie.

 

In den vergangenen zwei Jahrzehnten haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der CAT GmbH eine Vielzahl an Unternehmen in der Startphase begleitet, die auch heute noch erfolgreich am Markt und in der Region agieren. Über 80 Firmen haben als Mieter die Leistungen des Technologiezentrums genutzt und schätzen gelernt. Dabei sind hunderte gute und hochqualifizierte Arbeitsplätze in der Region entstanden – das ist Wirtschaftsförderung par excellence.

Wir als CAT-Team wollen es Ihnen als unseren Mietern und Kunden leicht machen, am Markt Fuß zu fassen und sich zu etablieren. Wir sind Berater, Ansprechpartner und Freund in einem – wir verstehen die Freude und Glücksmomente einer Unternehmensgründung genauso wie die Sorgen und Nöte. Wir haben das gleiche Ziel wie Sie: Unternehmen erfolgreich zu gründen und erfolgreich aufzubauen – und wir sind immer für Sie da!

Das CAT ist zudem ein Beratungszentrum für alle Fragen rund um das Thema Existenzgründung. Unser Team begleitet Sie auf Ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Das Angebot reicht von der Erstberatung, über Informationsveranstaltungen, dreiwöchige Gründungscamps, Businessplanberatungen und fachkundige Stellungnahmen.

 

 

Unsere Broschüre
Unsere Broschüre
Veranstaltungsprogramm CAT 2020
Veranstaltungsprogramm CAT 2020
Veranstaltungsprogramm mariCUBE 2020
Veranstaltungsprogramm mariCUBE 2020

Raumvermietung

Infos zu Räumen und Größen

Büroflächen

926 m²

Hallenflächen

195 m²

Lagerflächen

54 m²

Insgesamt 1.175 m² vermietbare Fläche

Kautions- und provisionsfrei

Nur 3 Monate Kündigungsfrist

Unsere Mieter

Die CM-Automation GmbH ist ein mittelständischer Spezialist für Komplettlösungen in der Prozessautomation. Als herstellerunabhängiger Systemintegrator reagieren wir passgenau auf jede spezifische Situation. Mit unserer transparenten Unternehmensstruktur erarbeiten wir intelligente und zukunftssichere Ergebnisse. Von der Planung über die Realisierung bis zum Service sind unsere hoch qualifizierten Spezialisten Ihre Ansprechpartner. Gemeinsam kommen wir zu Lösungen, die Ihren Anlagebetrieb optimieren und damit eine sichere und langfristige Grundlage für Ihren ökonomischen Erfolg schaffen.
Stephan Wegner
CM-Automation GmbH
Als gerichtlich benannte Betreuerinnen vertreten wir Menschen mit psychischen, geistigen, körperlichen und seelischen Erkrankungen in ihren Belangen. Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen unsere Klientinnen und Klienten. Ihre Wünsche und Vorstellungen bestmöglich umzusetzen, ist unser erstes Ziel. Wir bereiten Informationen verständlich auf und unterstützen Sie dabei eigene Entscheidungen zu treffen. Hierzu werden bei Bedarf auch Angehörige und weitere Netzwerkpartner eingebunden.
Sonja Kromm & Svetlana Sonnenberg
Betreuungsbüro Kromm & Sonnenberg
Die Kirchlich-AWO-IT-GmbH (KAIT GmbH) ist ein IT-Dienstleistungsunternehmen, das im Umfeld Kirchenkreise oder ähnliche Organisationen vollumfänglich in Sachen ITK betreut. Neben personeller IT-Dienstleistung stellt die KAIT auch ein eigenes Rechenzentrum zur Verfügung, über das im Rahmen einer „Hosted Private Cloud“ alle örtlichen und vorgeschriebenen baulichen Notwendigkeiten erfüllt sind.
Torben Lüdke
KAIT GmbH
Rolf-Werner Becker
Rechtsanwalt Becker
Seit über 25 Jahren erfolgreiche Beratung und Projektabwicklung in der Lebensmittelindustrie unter Einsatz aller Steuerungssysteme wie z.B. Siemens S5, S7, S1500.
Thomas Wielert
Thomas Wielert Elektrotechnik
iconate® nord ein agiler wachsender Kommunikationsdienstleister. Wir begreifen Kommunikation ganzheitlich und vernetzt. Für uns beinhaltet das die Themenfelder: visuelle digitale Kommunikation, die informatische Abbildung und Umsetzung sowie die klassische Informationstechnologie (IT).
Alexander Schirpke
iconate nord Gesellschaft für Kommunikation und Medien mbH